Nächste Termine  

Sep
18

18.09.2021 13:30 - 15:30

Sep
21

21.09.2021 17:30 - 19:00

Sep
23

23.09.2021 17:15 - 18:45

Sep
24

24.09.2021 19:00 - 21:00

Sep
28

28.09.2021 17:30 - 19:00

Sep
30

30.09.2021 17:15 - 18:45

   

Login  

   

achtzehn99 Akademie  

   

E1-Junioren gegen JSG Seckmauern/Haingrund am 30.04.2016

Am Samstag, den 30.04.2016 hatten wir die JSG Seckmauern/Haingrund zu Gast im heimischen Sportpark am Ehlried. Das Hinspiel wurde mit 6:3 verloren. Seckmauern/Haingrund präsentierte sich damals als spielstarker Gegner mit schnellen Spielern.

Der Spielbeginn war vielversprechend. Lorsch hatte etwas mehr vom Spiel und konnte sich einen leichten Feldvorteil erarbeiten. Umso überraschender war die 0:1 Führung für unsere Gäste, die mit dem ersten Schuss auf unser Tor erfolgreich waren.

Nun griff aber das taktische Konzept, das den Kindern mit auf den Weg gegen wurde, denn die Kinder spielten konzentriert weiter und erarbeiteten sich weitere Möglichkeiten. Schließlich war es soweit. Eine Flanke von Sebastian konnte Louis direkt zum verdienten Ausgleich nutzen.

Nun war aber Seckmauern/Haingrund am Drücker und kreierte einige Chancen, die aber entweder von unserer guten Abwehr, oder von unserem überragenden Torwart Max vereitet wurden. Schließlich war es Sebastian, der mit einem Kunstschuss nach Vorarbeit von Tim den 2:1 Führungstreffer markieren konnte. Dies war auch der Halbzeitstand.

Trotz gutem Beginn konnten unsere Gäste aus dem Odenwald in Halbzeit 2 zuerst den Ausgleich, dann sogar den 3:2 Führungstreffer erzielen.

Nun war aber wieder Lorsch am Drücker und erzielte folgerichtig durch Louis den Ausgleich zum 3:3. Das Spiel war nun auf des Messers Schneide. Seckmauern/Haingrund wollte das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden, blieb aber immer wieder in unserer guten Abwehr hängen. Unsere Konter waren immer brandgefährlich. Einen davon schloß Collin G. zum siegbringenden 4:3 ab. Die restliche Spielzeit passierte nichts mehr, so dass die Lorscher Kinder als verdiente Sieg.er vom Platz gingen.

Im Nachgang noch ein paar Worte zu unserem Gegner aus dem Odenwald. Leider war bei diesem Spiel kein Schiedsrichter zugegen, so dass man sich auf ein Spiel ohne Schiedsrichter nach den Fair-Play-Regeln einigte. Dies wurde von allen Kindern in hervorragender Manier umgesetzt. Auch die Trainer und die mitgereisten Eltern unserer Gäste trugen den Fair-Play Gedanken, so dass dieses Spiel ordentlich und ohne Komplikationen über die Bühne gebracht werden konnte. Schon im Hinspiel machte unser Gegner einen äußerst fairen Eindruck, der in diesem Spiel noch einmal deutlcih bestätigt wurde. So macht Fussbal spielen Spaß.

   
© Tvgg. 1871 Lorsch