Nächste Termine  

Apr
21

21.04.2019 18:00 - 19:00

Apr
22

22.04.2019 17:00 - 18:15

Apr
22

22.04.2019 17:00 - 18:30

Apr
22

22.04.2019 17:00 - 18:30

Apr
22

22.04.2019 17:30 - 18:30

Apr
22

22.04.2019 18:30 - 20:00

   

Login  

   

achtzehn99 Akademie  

   

Basinus-Trophy am 17.05.2012 bei der FSG Bensheim

Die Basinus-Tophy ist ein internationales Jugendturnier mit Mannschaften aus ganz Europa. Den Aufgalopp zu diesem Turnier machten am 17.05.2012 die G- und F-Junioren mit Mannschaften aus der Region. In einem sehr starken Teilnehmerfeld setzten wir uns verdient an die Spitze des Tableaus.

Das erste Spiel hatte es gleich in sich, denn der Gegner war niemand geringeres als der spielstarke FC 07 Bensheim, der uns in der Halle schon einmal eine empfindliche 0:4 Niederlage beibrachte. Aufgrund dieser Erfahrung waren die Kinder auch von der ersten Sekunde an hellwach und drängten die 07er in ihre Hälfte. Schließlich war es Collin H. der den goldenen Treffer nach toller Vorarbeit von Nicole erzielte.

Im zweiten Spiel ging es dann gegen unsere eigene G1. Beide Mannschaften kennen sich zur Genüge, so dass es nicht verwunderte, dass die jeweiligen Stärken gegenseitig neutralisiert wurden und man sich mit einem torlosen Unentschieden voneinander trennte.

Die uns bis dato unbekannte Mannschaft des Gastgebers von der FSG Bensheim war unser nächster Gegner. Nun waren die Kinder voll im Turnier und siegten mit 4:0. Das 1:0 fiel nach einer tollen Kombination aus dem Mittelfeld heraus: Sebastian schickte Louis auf den linken Flügel, der legte auf Collin H. ab, welcher trocken den Ball im kurzen Torwarteck platzierte. Ein toller Pass von Louis auf Max B. leitete das 2. Tor ein. Das 3:0 erzielte Louis nach einem fälligen Handelfmeter, den Schlusspunkt setzte abermals Louis, als er eine Flanke von Collin H., die von Collin L. verlängert wurde, einköpfte.

Als nächstes war der ebenfalls sehr starke TSV Auerbach unser Gegner. Hier lieferte unsere Mannschaft ihre beste Turnierleistung ab. Auerbach kam kaum aus der eigenen Hälfte. In der 5. Minute wurden die Bemühungen schließlich belohnt. Nicole wurde gefoult, den fälligen Freistoss nagelte Sebastian mit einem tollen Freistoss unter die Latte. Weitere Chancen, die Führung auszubauen blieben ungenutzt, der eine Treffer reichte jedoch für den Sieg.

Da sich die beiden Konkurrenten auf den Turniersieg Bensheim und Auerbach 0:0 unentschieden voneinander trennten, reichte uns im letzten Spiel gegen die Sportfreunde aus Heppenheim ein unentschieden, um den Turniersieg einzufahren.  Lange taten wir uns erstaunlich schwer, denn die Kreisstädter verteidigten mit Mann und Maus. Schließlich fasste sich Sebastian ein Herz und legte ein tolles Solo über den halben Platz hin. Sein Schuss konnte vom Heppenheimer Torwart nur nach vorne abgewehrt werden, wo Collin H. goldrichtig stand und zum 1:0 Endstand einnetzte.

Fazit:

Eine tolle kämpferische und spielerische Leistung unserer Mannschaft mit verdienten Siegen gegen die sehr stark einzuschätzenden Mannschaften vom FC 07 Bensheim und TSV Auerbach. Wir dürfen gespannt sein auf die weitere Entwicklung dieses tollen Teams.

Ergebnisse:

Tvgg Lorsch II – FC 07 Bensheim 1:0 (Torschütze: Collin H.)

Tvgg Lorsch II – Tvgg Lorsch I 0:0

Tvgg Lorsch II – FSG Bensheim 4:0 (Torschützen: 2x Louis, Collin H., Max B.)

Tvgg Lorsch II – TSV Auerbach 1:0 (Torschütze: Sebastian)

Tvgg Lorsch II – Sportfreunde Heppenheim 1:0 (Torschütze: Collin H.)

   
© Tvgg. 1871 Lorsch