Nächste Termine  

Jun
19

19.06.2019 17:30 - 19:00

Jun
19

19.06.2019 17:30 - 18:30

Jun
19

19.06.2019 18:30 - 20:00

Jun
20

20.06.2019 10:00 - 17:30

Jun
21

21.06.2019 - 23.06.2019

Jun
21

21.06.2019 17:00 - 18:30

   

Login  

   

achtzehn99 Akademie  

   

Spielfest TSV Auerbach II am 05.05.2012

Bei schlechten äußeren Bedingungen fand am 05.05.2012 das zweite Spielfest der Rückrunde beim TSV Auerbach II statt. Der Dauerregen setzte Spielern und Zuschauern gleichermaßen zu und der Ball wurde auf dem nassen Untergrund teilweise unberechenbar schnell. Trotz allem zeigte unsere Mannschaft phasenweise tollen Fußball. Sportfreunde Heppenheim besiegte man 4:1, TSV Auerbach II wurde gar mit 8:0 besiegt. Gegen die Eintracht aus Bürstadt erreichte man ein 1:1 Unentschieden.

Wie so oft verschlief man im ersten Spiel gegen die Sportfreunde aus Heppenheim die Anfangsphase. Heppenheim spielte frech auf und so dauerte es auch recht lange bis zu unserem ersten Treffer. Auch das zweite Tor ließ lange auf sich warten Heppenheim gelang in der Folge der Anschlusstreffer zum 2:1. Dadurch angestachelt fand das restliche Spielgeschehen in und um den Strafraum der Kreisstädter statt. Die folgenden Tore fielen quasi zwangsläufig.

Gegen Auerbach II hatte man sich allerdings eingespielt, so dass dieser Gegner mit 8:0 vom Platz gefegt wurde. Der Sieg hätte noch deutlich höher ausfallen können, traf man doch insgesamt 2x Pfosten und Latte.

Durch diese Siege angespornt, fühlte man sich vor dem dritten Spiel wohl schon wie der sichere Sieger, so dass sich einige Kinder verwundert die Augen rieben, als man plötzlich 0:1 gegen Eintracht Bürstadt zurück lag. Was folgte war ein Sturmlauf unserer Mannschaft, der mit dem Ausgleich zum 1:1 belohnt wurde. Im Anschluss daran war man sich aber wohl zu Siegessicher, so dass die Bemühungen zurückgeschraubt wurden. Der letzte Biss und Willen fehlte, so dass das Unentschieden letztlich nicht unverdient war, auch wenn in der einen oder anderen Szene das Glück fehlte. So wurde uns ein klarer Treffer aberkannt, da der ansonsten gute Schiedsrichter den Vorteil abgepfiffen hatte. Dies war aber mit Sicherheit nicht die spielentscheidende Szene, denn man hatte auch sonst genug Zeit, den Siegtreffer erzielen zu können. Es sollte aber nicht sein, Bürstadt wehrte sich nach Kräften, so dass das Unentschieden mit Sicherheit in Ordnung geht.

Ergebnisse:

Tvgg Lorsch II - Sportfreunde Heppenheim 4:1 (Torschützen: 2x Nicole, 2x Collin H.)

Tvgg Lorsch II - TSV Auerbach II 8:0 (Torschützen: 2x Collin L., 2x Sebastian, Collin H., Collin G., Nicole, Louis)

Tvgg Lorsch II - Eintracht Bürstadt 1:1

   
© Tvgg. 1871 Lorsch